Über mich

Über mich

Als Heilpraktikerin biete ich PatientInnen mit Autoimmunerkrankungen und chronischen Entzündungen naturheilkundlichen Rat und Behandlung an.

Für meine Naturheilpraxis habe ich diesen Schwerpunkt gewählt, weil ich in meiner Familie sowie im Freundes- und Bekanntenkreis seit vielen Jahren erlebe, was es bedeutet, an einer solchen Erkrankung zu leiden und mit ihr zu leben.

Ich bin sehr beeindruckt von der Tapferkeit, die die Betroffenen Tag für Tag aufbringen müssen, um die Herausforderungen des täglichen Lebens zu bewältigen. Deshalb freue ich mich, wenn ich mit meiner Arbeit Menschen darin unterstützen kann, gesundheitlich auf einen guten Weg zu kommen und ein leichteres und selbstbestimmteres Leben zu führen.

Meine Aus- und Fortbildungen (auszugsweise)

Heilpraktiker-Ausbildung an der Hufelandschule Senden, abgeschlossen mit der amtsärztlichen Überprüfung am Gesundheitsamt Recklinghausen am 23.11.2015

Zusätzlich mehrmonatige bis mehrjährige Fachfortbildungen in:

  • Irisdiagnose (Naturheilzentrum Senden)
  • Klassische Homöopathie (Naturheilzentrum Senden)
  • Miasmen in der Homöopathie (Naturheilzentrum Senden)
  • Azidosemassage nach Dr. med. Renate Collier (Ilona Schütt, Hamburg)
  • Patientenzentrierte Gesprächsführung (Naturheilzentrum Senden)

Weitere Kompetenzen und Tätigkeiten:

  • Diplom-Pädagogin (Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Diplom 1999)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin in einem Sozialforschungs-Projekt
  • Beratungs-und Dozententätigkeiten
  • Pflegetätigkeit in der stationären Altenpflege (Freiwilliges Diakonisches Jahr, Fortsetzung dieser Tätigkeit während des Studiums)